TCM & ANDREA KAINZ

Als TCM oder Traditionelle Chinesische Medizin wird jene Heilkunde bezeichnet, die sich in China seit über 2000 Jahren entwickelt hat.

Zu den therapeutischen Verfahren der chinesischen Medizin zählen vor allem die Ernährung, die Arzneitherapie und die Akupunktur sowie die Moxibustion (Erwärmung von Akupunkturpunkten).

 

Die chinesische Lebensphilosophie ist eine gesunde Lebenserhaltung. Dazu gehört ein gutes Meridiangleichgewicht, gutes Essen, guter Schlaf, Bewegung, Kontakt zur Natur und Meditation. Dies unterstützt die Kraft für ein langes Leben.

Die TCM gilt bei uns im Westen als alternatives oder komplementärmedizinisches Verfahren.

Das Ziel jeder TCM-Behandlung ist die Erhaltung oder Wiederherstellung eines inneren Gleichgewichts, damit Befindlichkeitstörungen verhindert oder beseitigt werden.

Andrea_Kainz_web.jpg

Andrea Kainz

 

Mein Zugang: Mein Name ist Andrea Kainz, und ich liebe die Chinesische Medizin! Mein Beruf ist zu meiner Berufung geworden, weil ich tagtäglich sehe, was die Chinesische Medizin mit Kräutern und Ernährung erreichen kann! Als Mutter von 3 Kindern war mir die Gesunderhaltung der Familie immer das höchste Anliegen und weckte mein größtes Interesse! Ich erlebte was es heißt immer frisch zu kochen und Krankheiten mit westlichen und chinesischen Kräutern zu heilen. Ich bin sehr dankbar, dass ich TCM studieren durfte, und ein ganz klares Verständnis für das energetische Bild von Mensch, Tier, Pflanzen und Lebensmittel bekommen habe. Durch richtiges Einsetzen und Wissen der chinesischen Diagnostik (Puls- und Zungendiagnose) kann ich die richtige Pflanzentherapie und Ernährungsempfehlung zusammenstellen und individuell auf jeden Menschen abstimmen. Da mich immer Tiere begleitet haben, wurden auch diese erfolgreich von mir behandelt. 

 

Lebensweg: 3 Kinder / Ausbildung: AHS-Matura, Kolleg Handelsakademie, danach Exporthandelskaufmann WU / Mehrjährige Ausbildung in TCM Ernährung und in Traditionell Chinesischer Medizin mit Studienaufenthalten in China „Chengdu University“ und in Indien „Tibetan Medical Institute - Men Tsee Khang“, Dharamsala. / Ausbildung in buddhistischer Psychologie / Ausbildung in Shiatsu / Berufliche Tätigkeit: Gastlehrerin über 15 Jahre in der Ausbildung für TCM / Ernährungsberater/Tai Chi Verein Shambhala, Wien 1080 / Abhalten von Fastenwochen / Abhalten von Supervisionen / Einzelcoaching, Einzelsitzung / Vortragstätigkeit / Organisation von Nord-Indien-Reisen, Men Tsee Khang

 

TCM Seminare • Abnehmen • Burn Out . Die Gesundheit der Frau • Einführung in die Traditionell chinesische Medizin • 5 Elemente Fasten • Allergien und asthmatische Erkrankungen • Hausapotheke und Heilkräuter • Haut- innere und äußere Schönheit • Kinderheilkunde I und II (Kinder 0-9 Jahre und Kinder 9 bis 18 Jahre) • Krebs aus der Sicht der TCM • Menopause, ein Leben ab 50 • Nahrungsmittelunverträglichkeiten • Psychosomatische Störungen • Probleme in der Sexualität • Schilddrüsenerkrankungen • Gesunder Schlaf - Schlafstörungen • Stress, Depression und Erschöpfung • Wohlstandskrankheiten: Bluthochdruck, Cholesterin und Triglyceride • regelmäßige Meditationen

 

Honorarrichtlinien

 

AUF ANFRAGE

Ausfallhonorar

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Bei Absagen, die innerhalb von 24 Stunden oder bei Nicht-Einhaltung des Termins vorkommen, wird der Stundensatz verrechnet, da der Termin nicht mehr vergeben werden kann.

Private Versicherungen

Sie können mit oder ohne Arztüberweisung, je nach Ihrer Privatkasse Leistungen von mir in Anspruch nehmen. Bitte informieren Sie sich vorher bei Ihrer Privatversicherung.

Standorte

Ich bin in Wien, Perg und Graz für Sie da. Genauere Infos dazu finden Sie hier.